Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Heures 24 Hours 24 Stunden 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dakar Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring N├╝rburgring 2011 Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Test Toyota VLN WM Youngtimer

  • ADAC GT Masters

    « Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »

    ADAC GT Masters 2023: JVO Racing startet nicht im Masters sondern im LMP3 Sport

    Dienstag, 28.Februar 2023

    Eigentlich wollte J├Ârg van Ommen Racing mit je einem Auto im ADAC GT Masters und der ADAC GT4 Germany antreten, doch das Team rund um J├Ârg van Ommen zieht sich aus dem GT-Sport zur├╝ck und steigt in die LMP3-Szene ein. Wieder ein Team weniger beim ADAC GT Masters. Nach ├änderungen im Winter wollte das Team […]

    Formel-1-Weltmeister Max Verstappen gr├╝ndet eigenes Renn-Team

    Sonntag, 26.Februar 2023

      In Zukunft betreibt Formel-1-Weltmeister Max Verstappen sein eigenes Team: ┬źVerstappen.com Racing┬╗ und tritt sowohl virtuell als auch im „wahren“ Leben an, so ist der Plan. Der Holl├Ąnder gr├╝ndete sein eigenes Rennteam, das 2022 erstmals auf die Strecke ging. Damit wollen Max Verstappen und sein Vater Jos Verstapen die Zukunft nach der Formel-1 Karriere sichern. […]

    ADAC GT Masters 2023 mit bew├Ąhrten Strukturen und gro├čem Preisgeldtopf

    Donnerstag, 26.Januar 2023

    Kalender-Highlights: Norisring und ADAC Truck-Grand-Prix auf dem N├╝rburgring. Preisgeldtopf von mehr als 570.000 Euro wartet auf die Teilnehmer. Alle L├Ąufe live und in voller L├Ąnge im Free-TV. Das ADAC GT Masters startet mit dem bew├Ąhrten Konzept, besucherstarken Events, einem mit mehr als 570.000 Euro gef├╝llten Preisgeldtopf und dem erfolgreich etablierten nachhaltigen Kraftstoff in die Saison […]

    ADAC GT Masters: Emil Frey Racing wechselt den „Italiener“

    Donnerstag, 26.Januar 2023

    Markenwechsel bei Emil Frey Racing: P├╝nktlich zum Modellwechsel auf den Ferrari 296 GT3 wechselt das Schweizer Team auf die Marke Ferrari. Eine Rennserie hat das Team, das 2022 im ADAC GT Masters mehrere Laufsiege und den Teamtitel geholt hat, noch nicht benannt. Damit gibt es ein B├Ąumchen-wechsle-dich-Spiel mit Iron Lynx: Das Team von Andrea Piccini […]

    ADAC GT Masters: ├ťberraschender Kalender – ohne Prototypen

    Mittwoch, 25.Januar 2023

    Das ADAC GT Masters wird 2023 nicht wie urspr├╝nglich geplant unter dem Dach der DTM Endurance in gemeinsamen Rennen mit den LMP3-Boliden des Prototype-Cup-Germany starten, sondern nun doch alleine fahren. Diese Entscheidung hat der ADAC nach Kritik von Seiten der Teams kurz vor Weihnachten getroffen und den Rennst├Ąllen laut Informationen von ‚Motorsport.com‘ bereits mitgeteilt. Doch […]

    ADAC GT Masters: JVO Racing beerbt Team ZVO und setzt Mercedes-AMG ein

    Sonntag, 22.Januar 2023

    – Das Team setzt Autos im GT-Masters und der GT4 Germany ein – Philipp Zakowski in neuer Rolle Das bisherige Team ZVO ist gerettet: Ein neuer Investor, dessen Identit├Ąt das Team noch geheim h├Ąlt, hat die Mannschaft Rund um J├Ârg van Ommen und Philipp Zakowski vor der Insolvenz gerettet. Der neue Name JVO Racing verr├Ąt […]

    ADAC GT Masters: Entt├Ąuschender Saisonauftakt f├╝r Zakspeed

    Freitag, 3.Mai 2019

    Vom 26. Bis 28. April 2019 startete das ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben in die neue Saison. Wieder mit dabei war auch das BKK Mobil Oil Team Zakspeed, das allerdings aufgrund ungl├╝cklicher Umst├Ąnde hinter den eigenen Erwartungen zur├╝ckblieb. Die Probleme begannen bereits am Freitag als das Team bei gleich beiden eingesetzten Mercedes-AMG […]

    ADAC GT Masters: Team Zakspeed gibt die ersten beiden Fahrer f├╝r 2019 bekannt

    Donnerstag, 4.April 2019

    Das Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing startet 2019 im ADAC GT Masters mit zwei Mercedes-AMG GT3 in die sechste gemeinsame Saison und gibt nun, rund vier Wochen vor Saisonstart, die ersten beiden Fahrer bekannt. Jimmy Eriksson und Kelvin Snoeks werden in diesem Jahr f├╝r das Team aus Niederzissen an den Start gehen. Ob sich […]

    « Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »