Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Hours 24 Stunden 24h 24h NĂĽrburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 GrĂĽne Hölle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing NĂĽrburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer Zandvoort

  • SIM-Racing

    « Vorangehende Artikel

    ESL R1: Porsche Coanda-Werksfahrer Dayne Warren wird im „Temple of Speed“ Vierter

    Freitag, 13.Oktober 2023

    Dayne Warren hat das Finale des fĂĽnften Laufs der ESL R1-Herbstserie (Sim-Racing) auf Rang vier beendet. Auf der italienischen Grand-Prix-Rennstrecke von Monza war der Porsche Coanda-Werksfahrer mit dem digitalen 911 GT3 R von der Pole-Position gestartet. Sein Landsmann Joshua Rogers hat im Viertelfinale seinen bereits 20. ESL R1-Einzelsieg auf der neuen Simulationsplattform „Rennsport“ eingefahren. Wie […]

    Falken esports Team gibt Aufstellung fĂĽr die Virtuellen 24h von Spa bekannt

    Donnerstag, 20.Juli 2023

    Das offizielle Falken esports Team hat sein Fahreraufgebot fĂĽr das Falken 24h of Spa iRacing Special Event an diesem Wochenende (21.-23. Juli 2023) bestätigt, bei dem acht Sim-Racer mit zwei Autos auf der belgischen Kultstrecke antreten werden. Der britische esports-Fahrer Jessie Jones, der australische Rennfahrer Damon Woods und die deutschen Fahrer Jonas Wanner sowie Jonas […]

    Peugeot möchte E-Sport Debüt mit einem Top-Ergebnis bei den 24h von Le Mans Virtual feiern

    Samstag, 7.Januar 2023

    Neben dem Wiedereinstieg in die FIA World Endurance Championship (WEC) im Jahr 2023 steigt Peugeot Sport am 14. und 15. Januar 2023 mit Le Mans Virtual nun auch in die Welt des E-Sports ein. Und das weniger als nur sechs Monate vor dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Juni 2023, dem Rennen, das den Ruf […]

    Fordzilla Cup: Gesamtsieger erhält Profivertrag als virtueller Rennfahrer

    Montag, 27.Juli 2020

    Am Mittwoch, 5. August 2020, beginnt das erstmals ausgetragenes Fordzilla Cup-Turnier des Ford Teams Fordzilla. Bei dem virtuellen Autorennen sind Teilnehmer ab 16 Jahren eingeladen, sich mit Gegnern aus aller Welt zu messen. Dem Gesamtsieger winkt ein Profivertrag. Er wird kĂĽnftig als offizielles Mitglied beim Team Fordzilla an internationalen E-Sport-Wettkämpfen teilzunehmen können. Der Wettbewerb kann […]

    14.Lauf der Ring Police DSFM Meisterschaft 2013 in Indianapolis

    Montag, 4.November 2013

    Zum 14. Lauf der Deutschen Formel Meisterschaft des Veranstalters Simracing Deutschland e.V. ging es wieder auf eine altbekannte Strecke in den USA. Die Grand Prix Variante im Infield des Ovals von Indianapolis bot enge Kurvenkombinationen ebenso wie einen der schnellsten Streckenabschnitte im SRD Rennkalender. Der FĂĽhrende der Fahrerwertung, Sebastian Schmalenbach war nach kurzer Abwesenheit wieder […]

    13. Lauf der Ring Police DSFM Meisterschaft 2013 in Ungarn

    Mittwoch, 30.Oktober 2013

    FĂĽr den 13. Lauf der Deutschen Formel Meisterschaft des Veranstalters Simracing Deutschland e.V. ging es auf den Hungaroring. Die Traditionsstrecke in Budapest gilt auf Grund ihrer vielen Kurvenkombinationen als anspruchsvolle Fahrerstrecke und sollte das sehr breit aufgestellte, jedoch kleine Fahrerfeld vor allem fahrerisch stark fordern. Auf den 70 Runden waren die Weichen fĂĽr das KR-Competition […]

    12. Lauf der Ring Police DSFM Meisterschaft 2013 in Brasilien

    Montag, 30.September 2013

    Anfang September trafen sich 15 Piloten der DSFM in Brasilien. Das auf 71 Runden angesetzte Rennen stand unter dem Zeichen Aufholjagd! Wollte doch das KR-Competition Team in Abwesenheit des aktuellen Spitzenreiters Sebastian Schmalenbach die Chance nutzen, wertvolle Punkte in Fahrer und Teamwertung aufzuholen. Wie auch im letzten Jahr war mit unterschiedlichen Boxenstrategien zu rechnen und […]

    DSTM: Das Rennen in Brands Hatch – Kies, Kies, oh Gott der Kies…..

    Dienstag, 17.September 2013

    Brands Hatch südöstlich von London gelegen war Schauplatz des ersten nachsommerlichen DSTM Events. Da die Fahrer in den letzten Rennen vor der Sommerpause ordentlich dafür gesorgt haben, dass die Meisterschaft spannend bleibt, war Brands Hatch mit seinen berüchtigten Kiesbetten wohl das richtige Pflaster, um die Spreu vom Weizen zu trennen.

    « Vorangehende Artikel