Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Heures 24 Hours 24 Stunden 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi Blancpain Endurance Series BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring N├╝rburgring 2011 Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Test Toyota VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    FIA GT1-Weltmeisterschaft wird zur GT-Weltmeisterschaft

    Von Sascha Kr├Âschel | 2.August 2011

    Wie die Stephane Ratel Organisation (SRO) im Rahmen des 24h-Rennen von Spa bekannt gegeben hat, wird die aktuelle GT1-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr 2012 als FIA sanktionierte GT-Weltmeisterschaft ausgetragen. So werden das bestehende GT1, GT2 und GT3-Klassensystem zusammengefasst und mittels Balance of Performance (BoP) und Umr├╝stkits angeglichen. Zugelassen sind lediglich zwei Wagen pro Team und Hersteller. Ratel w├╝nscht sich f├╝r 2012 ein 20-Sportwagen starkes Feld, mehr Fahrzeuge sollen aus Gr├╝nden limitierter Reisekostenzusch├╝sse nicht erlaubt werden.

    Sieben Teams haben bereits ihre Zusage zur neuen Serie gegeben: Young Driver AMR (Aston Martin), Team WRT (Audi), Marc VDS (BMW), Vita4One Racing (Ferrari), Belgian Racing (Ford), All-Inkl.com M├╝nnich Motorsport (Lamborghini), JRM Motorsport (Nissan).

    Ein Kalender f├╝r 2012 steht noch aus, allerdings hat Ratel bereits angek├╝ndigt in Zukunft auf kleinere und mittlere Kurse wie Zolder, Navarra oder Sachsenring auszuweichen. Zudem sind je ein Rennen in den USA und Kanada in Planung.

    Topics: FIA GT | Kommentare deaktiviert f├╝r FIA GT1-Weltmeisterschaft wird zur GT-Weltmeisterschaft