Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Hours 24 Stunden 24h 24h NĂĽrburgring 2010 2011 2023 2024 Audi BMW Bosch Ergebnis F1 Ferrari FIA Formel 1 GrĂĽne Hölle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing NĂĽrburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters 2011: Der Mercedes SLS AMG ist in der Serie zum Siegerauto gereift

    Von Sascha Kröschel | 24.August 2011

    Der Mercedes-Benz SLS AMG gehört zu den Neuzugängen in der ADAC GT Masters-Saison 2011. Das der V8-Motor-Sportwagen mit den Flügeltüren und rund 550 PS nicht nur mit faszinierender Optik trumpft, sondern auch schnell ist, bewiesen die Fahrer im SLS AMG bei den ADAC Masters Weekends auf dem Nürburgring und dem Red Bull Ring. In der Eifel gelang dem Duo Andreas Wirth (26, Heidelberg)/Christiaan Frankenhout (29, NL) für Heico Motorsport der erste Sieg. Thomas Jäger (34, München) holte für MS Racing in Österreich die erste Pole Position. Beim nächsten Lauf auf dem EuroSpeedway Lausitz (2. bis 4. September 2011) hoffen die fünf AMG-Kundenteams im ADAC GT Masters auf ein gutes Ergebnis, spulten AMG und HWA doch einen Grossteil des Entwicklungsprogramm auf der Rennstrecke in der Lausitz ab.

    Topics: ADAC GT Masters |