Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Stunden 24h 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 2024 Audi BMW Bosch Ergebnis F1 Ferrari FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer Zandvoort

  • « | Home | »

    FIA GT1 WM: Rennen in China abgesagt

    Von Sascha Kr├Âschel | 2.Juli 2012

    Wie aus Kreisen der SRO, dem Veranstalter der FIA GT1 Weltmeisterschaft, zuh├Âren ist werden die Events in China abgesagt. Die Rennen h├Ątten in Peking und Ordos am letzten August- und erstem Septemberwochenende mit je einem Wertungslauf stattfinden sollen. Stephane Ratel, Chef der SRO, kann dabei mit gemischten Gef├╝hlen auf das vergangene Wochenende zur├╝ckblicken. W├Ąhrend die SRO scheinbar in den Rennserien FIA GT1 WM und FIA GT3 EM Probleme hat gen├╝gend Fahrzeuge an den Start zu bekommen, starteten in der ebenfalls von der SRO organisierten Blancpain Endurance Serie 55 Fahrzeuge in Paul Ricard.

    F├╝r die abgesagten Rennen in China plant der Veranstalter eine Ersatzveranstaltung in Europa. Die Rennen in Indien (Neu Delhi) und Russland (Moskau) sollen im Programm bleiben.

    Laut den WM-Statuten der FIA muss eine ausgeschriebene Weltmeisterschaft auf vier Kontinenten stattfinden. Mit dem Wegfall von China verliert SRO den so wichtigen vierten Kontinent aus dem Paket. Unklar ist nun, ob noch ein WM-Titel vergeben werden kann?

    Topics: FIA GT |