Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Hours 24 Stunden 24h 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 2024 Audi BMW Bosch Ergebnis F1 Ferrari FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: Jeroen Bleekemolen verst├Ąrkt Callaway Corvette am N├╝rburgring

    Von Catharina Roosen | 18.Juli 2013

    Der Schweizer Toni Seiler startet nach der Sommerpause beim vierten Rennwochenende des ADAC GT Masters mit einem neuen Teamkollegen in seiner gelben Corvette Z06.R GT3 (Callaway Competition). Der ehemalige niederl├Ąndische DTM-Pilot Jeroen Bleekemolen, im Mai Sieger des ADAC Zurich 24-Stunden-Rennens auf dem N├╝rburgring, startet zusammen mit dem dienst├Ąltesten Piloten des ADAC GT Masters beim vierten Rennwochenende der Saison 2013 auf dem N├╝rburgring (02. bis 04. August 2013).

    F├╝r Bleekemolen ist es der erste Start auf der von Callaway Competition eingesetzten Corvette Z06.R GT3 im ADAC GT Masters. Der 31-j├Ąhrige Niederl├Ąnder startete bisher bei sechs ADAC GT Masters-L├Ąufen auf Lamborghini und Porsche und fuhr einmal auf den ersten Startplatz (N├╝rburgring 2007). Im vergangenen Jahr landete Bleekemolen bei einem Gasteinsatz bei seinem Heimrennen in Zandvoort als Dritter gemeinsam mit Robert Renauer im Porsche auf dem Podium.

    Toni Seiler macht gemeinsam mit dem Wahl-Monegassen Bleekemolen Jagd auf seinen ersten Saisonsieg in der Gentlemen-Wertung. In den bisherigen sechs L├Ąufen des ADAC GT Masters stand der zweifache Champion der Gentlemen-Wertung drei Mal als Dritter auf dem Gentlemen-Podium. Bleekemolen ist der dritte Teamkollege von Seiler in der aktuellen Saison, zuvor startete der 55-j├Ąhrige gemeinsam mit Niclas Kentenich und Gerhard Tweraser.

    Topics: ADAC GT Masters |