Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Hours 24 Stunden 24h 24h NĂĽrburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 GrĂĽne Hölle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing NĂĽrburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer Zandvoort

  • « | Home | »

    VLN: Neue Herausforderung 6 Stunden Rennen fĂĽr rent2Drive

    Von Sascha Kröschel | 9.August 2013

    VLN rent2Drive Langstreckenmeisterschaft NürburgringFür das rent2Drive-racing Team steht am 24.08.2013 schon die nächste Herausforderung vor der Tür, nämlich das 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen. Hierbei handelt es sich um das 6. von insgesamt 10 Rennen der VLN Serie, die seit 1977 auf der Nordschleife des Nürburgrings ausgetragen wird. Wer hier einmal dabei war, der kann sich der Faszination der größten Breitensportrennserie der Welt wohl kaum noch entziehen. Mehr als 180 Fahrzeuge gehen an den Start, von seriennahen Kleinwagen bis hin zu professionellen Werksrennfahrzeugen, um auf der Nordschleife und der Sprintstrecke zu punkten.

    Das rent2Drive-racing Team geht mit vier Fahrzeugen an den Start, im Wechsel pilotiert von Teamchef David Ackermann und seinen erprobten Fahrerkollegen Jens Riemer, Jörg Wiskirchen, Andrei Sidorenko, Dmitry Lukovnikow, Marc Jaussi, Mark Benz, Martin Gaus und Csaba Walter. Die genaue Besetzung ist noch in Planung und wird zeitnah bekanntgegeben.

    Ein ganz besonderer Fahrer wird am 24.08. auch mit am Start sein, um den Breitensport im Allgemeinen und im Besonderen das rent2 Drive-racing Team tatkräftig zu unterstützen:

    Dirk Adorf
    Adorf ist seit 1991 im Motorsport aktiv, dabei vor allem im Tourenwagen- und GT-Sport. Seit 2010 ist Dirk Adorf Werksfahrer fĂĽr BMW und konnte in diesem Jahr beim 24h-Rennen mit einem Z4 GT3 von BMW einen tollen 6. Gesamtrang einfahren.

    Wie Teamchef David Ackermann im Gespräch verriet, „freut sich das rent2drive-racing Team sehr auf die Zusammenarbeit mit Dirk Adorf und hofft, sich noch das ein oder andere abschauen zu können.“ Dirk Adorf unterstützt das Team schon seit längerer Zeit auch bei den Aktivitäten abseits der Rennstrecke und gab beispielsweise Autogramme auf dem „Benefiz für Kids“ Sommerfest des Teams.

    Topics: VLN / NLS |