Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Heures 24 Hours 24 Stunden 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dakar Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring N├╝rburgring 2011 Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Test Toyota VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    DTM: Start-Ziel-Sieg f├╝r Rob Wickens

    Von Kerstin Prange | 29.Juni 2014

    P├╝nktlich zur Startaufstellung zog sich der Himmel zu und der bef├╝rchtete Regen setzte ein. Der Stadtkurs mag keine extremen Witterungsbedingungen. Ist es zu hei├č, l├Âst sich der Asphalt auf und regnet es mal heftiger, dann wird der Stra├čenbelag schmierig und kaum noch kontrollierbar f├╝r die Fahrer.

    Alle Fans, die den Start als spannensten Moment in einem Rennen empfinden, werden wohl an diesem Rennsonntag nicht auf ihre Kosten gekommen sein. Kurzentschlossen legte die Rennleitung einen Start hinter dem Safety-Car fest. So konnten die Zuschauer und Fans zwei Runden lang als f├╝hrendes Auto einen wei├čen Q3, mit gelben Lichtsignalen auf dem Dach, verfolgen, bevor Wickens die volle Fahrt zum 04. Rennen der DTM-Saison 2014 aufnehmen konnte.

    301_6767 ab

    Start mit Safety-Car – Zufahrt Grundig-Kehre

    Wickens setzte sich sofort ab und baute seinen Vorsprung sicher aus. In der Grundig-Kehre wurde es das erste Mal gleich zu Beginn der Rennphase spannend. Der auf Platz 2 gestartete di Resta wurde von Green in der dritten Runde gedreht und verlor reichlich Pl├Ątze. Green erhielt f├╝r diesen Rempler eine 5-Sekunden-Boxenstoppstrafe. W├Ąhrend des Rennverlaufs kam es immer wieder zu unsch├Ânen Ber├╝hrungen, welche aber keine gr├Â├čeren Ausf├Ąlle nach sich gezogen haben. Vietoris hatte in der 74. Rennrunde Pech! Bei seinem rechten Hinterrad l├Âste sich die Radmutter, dadurch schob sich der Reifen langsam von der Felge. Das wurde eindrucksvoll von der Fernsehkamera eingefangen und im Slowmotion den Zuschauern zu Hause ├╝bertragen.

    Durch die Safety-Car-Phase zu Beginn des Rennens, konnte die Renndistanz nicht voll umgesetzt werden und das Rennen wurde nach 82 Runden beendet.

    301_7395 a

    Wickens konnte souver├Ąn dieses Rennen f├╝r sich entscheiden!

    Platz 2: Jamie Green, Audi Sport Team Rosberg

    Platz 3: Mattias Ekstr├Âm, Audi Sport Team Abt Sportsline

    Topics: DTM | Kommentare deaktiviert f├╝r DTM: Start-Ziel-Sieg f├╝r Rob Wickens