Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Hours 24 Stunden 24h 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer Zandvoort

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: Kleiwitz und Wirth gewinnen das 2. Rennen am N├╝rburgring

    Von Catharina Roosen | 31.August 2014

    Laut Wettervorhersage sollte es p├╝nktlich zum Start des zweiten Laufs des ADAC GT Masters auf dem N├╝rburgring anfangen zu regnen. Und der Wetterbericht hatte recht, schon in der Startaufstellung gab es die ersten Regentropfen. Die Folge war ein Reifenpoker und die Teams begannen eifrig in der Startaufstellung die R├Ąder zu wechseln. Am Start setzte sich der Audi R8 vom Team Prosperia C. Abt (Rast / van der Linde) in F├╝hrung. Dahinter fuhr in der Anfangsphase der HTP Mercedes SLS mit G├Âtz / van der Zande.

    Kurz nach dem Start h├Ârte es auf zu regnen und die Strecke trocknete ab was zur Folge hatte das die Regenreifen relativ schnell abbauten. Nach den Pflicht-Boxenstops setzte sich der Titelverteidiger, die Roller Corvette mit Keilwitz / Wirth, an die Spitze weil das Team auf Slicks gestartet war. So ersparte man sich den R├Ąderwechsel beim Boxenstop. Im weiteren Verlauf des Rennens gab es eine Safety Car Phase.

    Am Ende gewannen Daniel Keilwitz und Andreas Wirth in Corvette vom Team Callaway Competition vor dem Prosperia C. Abt Audi R8 mit Rene Rast und Kelvin van der Linde am Steuer. Das Podium komplettierte der Mercedes SLS von HTP Motorsport pilotiert von Maxi G├Âtz und Renger van der Zande.

    Bilder vom Rennwochenende am N├╝rburgring finden Sie hier !

    Topics: ADAC GT Masters |