Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Heures 24 Hours 24 Stunden 24h 24h NĂĽrburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 GrĂĽne Hölle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing NĂĽrburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: Land-Motorsport mit zwei Audi R8

    Von Sascha Kröschel | 22.Februar 2016

    Audi R8 LMS ProduktionStarker Neuzugang im ADAC GT Masters: Land-Motorsport steigt mit Audi in die Sportwagenserie ein. Das Team um Wolfgang Land setzt auf zwei neue Audi R8 LMS und ein schnelles Fahrerquartett. Der ehemalige ADAC GT Masters-Vizechampion Christopher Mies (26) kehrt in die Serie zurĂĽck und teilt sich einen Audi mit Connor De Phillippi (23). Im zweiten R8 wechseln sich ADAC GT Masters-Laufsieger Marc Basseng (37) und der Neueinsteiger und ehemalige ADAC Formel Masters-Pilot Peter Hoevenaars (20) ab. „Wir starten mit zwei Audi R8 im Design von Montaplast erstmals im ADAC GT Masters, das ist eine Herausforderung, die uns sehr motiviert“, sagt Teamchef Wolfgang Land ĂĽber das DebĂĽt seines Teams in die Sportwagenserie.“ Das ADAC GT Masters startet vom 15. bis 17. April in der Motorsport Arena Oschersleben in die Saison 2016.

    Land-Motorsport setzt in der DebĂĽtsaison im ADAC GT Masters auf zwei Audi, die im identischen Look antreten werden. Land-Motorsport aus dem Westerwald startete im Januar bei einem Langstreckeneinsatz mit Mies, Basseng und De Phillippi bereits stark in die Saison. Das lässt Teamchef Land auch auf eine gute Saison im ADAC GT Masters hoffen. „Nach der perfekten fahrerischen Leistung bei unserem ersten Einsatz mit dem Audi sind wir ĂĽberzeugt, Fahrerpaarungen zu haben, mit denen wir um den ADAC GT Masters-Gesamtsieg und den Rookie-Titel mitfahren können.“

    Topics: ADAC GT Masters |