Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Hours 24 Stunden 24h 24h NĂĽrburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 GrĂĽne Hölle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing NĂĽrburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer Zandvoort

  • 24h-Rennen NRing 2024: Qualifiers Zeitplan

    Von Sascha Kröschel | 9.Februar 2024

    24h Rennen NRing Q24

    Freitag, 12. April 2024

    08:00 – 10.00 – 120 Min. – Permit Lehrgang – Nordschleife

    10:00 – 12:00 – 120 Min. – Permit Lehrgang – Nordschleife

    13:00 – 17:00 – 240 Min. – RCN Test- und Einstellfahrten – Nordschleife

    Samstag, 13. April 2024

    08:15 – 09:30 – 75 Min. – Taxifahrten – Gesamtstrecke

    10:00 – 12:00 – 120  Min. – Qualifying Rennen 1 – Gesamtstrecke

    13:00 – 16:30 – 210 Min. – RCN LeistungsprĂĽfung – Gesamtstrecke

    17:30 – 21:30 – 240  Min. – 4h-Rennen – Gesamtstrecke

    Sonntag, 14. April 2024

    08:15 – 09:45 – 90 Min. – Gesamtstrecke

    10:40 – 11;40  – 60 Min. – Top Qualifying – Gesamtstrecke

    13:00 – 17:00 – 240 Min. – 4h-Rennen – Gesamtstrecke

    (Alle Angaben ohne Gewähr / Stand: 17.01.2024) 

    Themen: 24h-Rennen |

    Bathurst 12 Hour: Mercedes-AMG strebt nach drittem Sieg in Folge

    Von Sascha Kröschel | 6.Februar 2024

    – Bathurst-Gewinner Jules Gounon tritt als amtierender IGTC-Champion an
    – Rekordaufgebot von 10 Kundensportfahrzeugen im Starterfeld

    Mit insgesamt zehn Fahrzeugen startet Mercedes-AMG Customer Racing beim Repco Bathurst 12 Hour in die Intercontinental GT Challenge (IGTC). Das prestigeträchtige Langstreckenrennen findet am 17. und 18. Februar 2024 auf dem Mount Panorama Circuit im australischen Bathurst statt. Die Performance- und Sportwagenmarke aus Affalterbach geht als Titelverteidiger in die IGTC-Saison 2024. Erst im Dezember sicherte sich Mercedes-AMG Performance-Fahrer Jules Gounon (AND) bei den Gulf 12 Hours in Abu Dhabi den Meistertitel in der Fahrerwertung. Mercedes-AMG feierte darüber hinaus zum zweiten Mal in Folge die Herstellermeisterschaft in der internationalen GT3-Meisterschaft. Nun geht es in die neue Saison, die neben dem Repco Bathurst 12 Hour erstmals die ADAC RAVENOL 24h Nürburgring (30. Mai – 2. Juni) sowie die CrowdStrike 24 Hours of Spa (27. – 30. Juni) und das Indianapolis 8 Hour presented by AWS (4. – 6. Oktober) umfasst.

    Weiterlesen

    Themen: Motorsport |

    DTM 2024: Rennserie wächst auf sieben Marken

    Von Sascha Kröschel | 5.Februar 2024

    McLaren startet 2024 in der DTM,
    • McLaren ergänzt das Feld der DTM 2024
    • Neuer McLaren 720S GT3 Evo feiert DTM-DebĂĽt
    • Premiere beim Vorsaisontest in Hockenheim

    „McLaren ist spektakulärer Neuzugang für die DTM, die Fans dürfen sich auf sieben Marken in der DTM 2024 freuen. Auch das Fahrerfeld wird stark, Titelverteidiger Thomas Preining und seine Verfolger Mirko Bortolotti und Ricardo Feller haben bereits angekündigt, 2024 wieder in der DTM anzugreifen. In den kommenden Wochen dürfen wir uns auch noch auf einige News für eine spannende DTM-Saison 2024 freuen“, sagt ADAC Motorsportchef Thomas Voss.

    Weiterlesen

    Themen: DTM |

    Rutronik Racing gibt erste Fahrerbesetzung bekannt

    Von Sascha Kröschel | 3.Februar 2024

    Rutronik Racing Porsche 2024

    – Fanatec GT World Challenge Europe Endurance und Sprint Cup
    – #97 Bronze Fahrzeug mit Blattner, Marschall und Hartog
    – ZRobichon unterstĂĽtzt das Team beim 24h Rennen von Spa (BE)

    Rutronik Racing ist bereit fĂĽr die Fanatec GT World Challenge Europe Endurance und Sprint Cups. Das Erfolgsteam wird in diesen Serien zwei Fahrzeuge einsetzen.

    Rutronik Racing greift 2024 in der gesamten Fanatec GT World Challenge Europe an. Die Serie bietet ein hart umkämpftes, sportlich sehr hohes Niveau, welches sowohl in der Bronze- als auch Pro-Kategorie bestritten wird. Das Team setzt im hochkarätigen Starterfeld auf zwei Fahrzeuge mit Top-Besetzungen.

    Weiterlesen

    Themen: Motorsport |

    FIA WEC / GT World Challenge Europe: BMW M Team WRT stellt BMW M4 GT3 Fahrer vor

    Von Sascha Kröschel | 3.Februar 2024

    BMW M Motorsport, Darren Leung (GBR)

    Im Rahmen eines Medienevents in Spa (BEL) hat das BMW M Team WRT die Fahrer der BMW M4 GT3 vorgestellt, die in der Saison 2024 in der LMGT3-Klasse der FIA World Endurance Championship (FIA WEC) und der Fanatec GT World Challenge Europe (GTWC) antreten. BMW M Werksfahrer Maxime Martin (BEL) wird sowohl in der FIA WEC als auch in der GTWC an der Seite von Valentino Rossi (ITA) an den Start gehen. In der LMGT3-Klasse komplettieren die drei Fahrer Sean Gelael (INA), Ahmad Al-Harthy (OMA) und Darren Leung (GBR) das Aufgebot. In der GTWC bestreiten Dries Vanthoor und Charles Weerts (beide BEL) die komplette Saison. Dazu kommen im Endurance Cup Sheldon van der Linde (RSA), Raffaele Marciello (SUI) und Jens Klingmann (GER).

    Weiterlesen

    Themen: Motorsport |

    34. Techno-Classica Essen 2024

    Von Sascha Kröschel | 2.Februar 2024

    Techno Classica 2010 Essen Messe

    â—Ź Ăśber 1.250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen

    ● Crème de la Crème der Oldtimer-Händler

    â—Ź UnĂĽbertroffene Vielfalt automobiler Kultur

    ● Große automobile Jubiläen

    ● Mehr als 120.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche

    â—Ź Tickets im Online-Shop und an der Tageskasse

    In wenigen Wochen wird die TECHNO-CLASSICA ESSEN wieder ihre Tore öffnen. Zur inzwischen 34. Auflage dieses absoluten Erfolgsformats werden über 1.250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen anreisen und einzigartige Oldtimer mitbringen, zudem viele Ersatzteile, Accessoires und Automobilia.

    Weiterlesen

    Themen: Oldtimer |

    Mercedes-AMG Motorsport präsentiert sein Fahrer-Line-up 2024

    Von Sascha Kröschel | 2.Februar 2024

    Mercedes-AMG Motorsport Fahrerkader 2024
    • Hochklassiger Fahrerkader startet in renommierten Rennserien
    • Line-up setzt sich aus 19 Performance–, Junior– und Expert-Fahrern zusammen
    • AMG Young Driver Test Teilnehmer Frank Bird einer von drei Neuzugängen

    Nach einem erfolgreichen Motorsportjahr 2023 mit bemerkenswerten 66 Meisterschaften strebt Mercedes-AMG Customer Racing auch in der Saison 2024 wieder nach weltweiten Triumphen. Um den hohen Ambitionen gerecht zu werden, setzt die Performance- und Sportwagenmarke aus Affalterbach erneut auf ein hochklassiges Fahrer-Line-up.

    Der überzeugende Kader vergrößert sich von 17 auf 19 Piloten aus elf unterschiedlichen Nationen. Er setzt sich aus neun Performance-Fahrern und fünf Junior-Fahrern zusammen. Ergänzt wird das Aufgebot durch fünf Experts, die bei ausgewählten Rennen zum Einsatz kommen. Als Test- und Entwicklungsfahrer fungiert nach wie vor der ehemalige DTM-Profi Thomas Jäger (GER).

    Weiterlesen

    Themen: Motorsport |

    24h Spa 2024: ROWE RACING startet mit dem Sieger-Trio von 2023 die „Mission Titelverteidigung“

    Von Sascha Kröschel | 31.Januar 2024

    ROWE Racing tritt auch in der Saison 2024 wieder fĂĽr BMW M Motorsport bei den beiden groĂźen Langstreckenklassikern auf dem NĂĽrburgring (GER) und in Spa-Francorchamps (BEL) an. Das Ziel: Titelverteidigung in den Ardennen und nach Platz zwei 2023 nun der Angriff auf den zweiten NĂĽrburgring-Triumph nach 2020. Wie im Vorjahr bestreitet die Mannschaft um Teamchef Hans-Peter Naundorf die fĂĽnf Rennen des Endurance Cups der Fanatec GT World Challenge Europe powered by AWS mit zwei BMW M4 GT3. Auch auf der Nordschleife kommen zwei Fahrzeuge zum Einsatz.
    Im Rahmen der Fanatec GT World Challenge Europe powered by AWS wollen Philipp Eng (AUT), Marco Wittmann (GER) und Nick Yelloly (GBR) ihren gemeinsam errungenen Sieg bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2023 verteidigen. Sie teilen sich bei vier Rennen des Fanatec GT Endurance Cups das Cockpit eines BMW M4 GT3. Aufgrund einer Terminkollision mit dem IMSA-Rennen in Indianapolis (USA) können Eng und Yelloly bei der Veranstaltung in Monza (ITA) im September nicht zusammen mit Wittmann an den Start gehen. Die Fahrerpaarung fĂĽr dieses Rennen wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Weiterlesen »

    Themen: 24h-Rennen |

    « Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »