Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Heures 24 Hours 24 Stunden 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi Blancpain Endurance Series BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring N├╝rburgring 2011 Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Test Toyota VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters 2011: 1. Rennen Red Bull Ring

    Von Sascha Kr├Âschel | 13.August 2011

    Am Samstag 13.08.2011 fand in Spielberg ├ľsterreich das 1. Rennen der ADAC GT Masters auf dem nagelneuen Red Bull Ring statt. Aufgrund der wechselnden Bedingungen wurde das Rennen als Wet-Race gestartet. Bei leichtem Nieselregen wurde das Rennen p├╝nktlich um 12:00 gestartet. Auf der Pole Position stand der Reiter Lamborghini mit den Stuck-Br├╝dern daneben die Callway Corvette mit Diego Alessi. Auf der dritten Startposition stand der BMW Alpina B6 GT3. In der ersten Kurve musste der Stuck Lamborghini einen weiten Bogen fahren, kam zur├╝ck auf die Strecke, aber die F├╝hrung nach der ersten Runde ging an den Porsche vom Gaststarter Frank Engelhardt. Am Ende der 3. Runde fliegen Stuck / Stuck ab und landen im Reifenstapel dadurch kam der Porsche von Sebastian Asch auf den zweiten Platz. An der dritten Stelle fuhr zu Anfang des Rennens der XXL Mercedes Benz SLS AMG. Kurz vor Beginn der Boxenstopps wurde der Regen st├Ąrker. Die Teams versuchten solange wie m├Âglich drau├čen zu bleiben um nicht einen zus├Ątzlichen Boxenstop zu machen.

    Diverse Sportwagen rutschten ins Kiesbett, unter anderem Sven Hanawald, Luca Ludwig und einige andere. Die Boxenstops entwickelten sich zum Chaos, da es in der Boxengasse ziemliches Aquaplaning gab. Leider hat die Rennleitung nicht die n├Âtige Konsequenz gezogen und das Rennen abgebrochen / unterbrochen. Die Teams haben beim Boxenstop von Slicks auf Regenreifen gewechselt. Nach den Boxenstops f├╝hrte der Porsche mit der Start-Nr. 52 mit Norbert Siedler vor dem Abt Audi R8 mit Mies / Ludwig, dritter ist der Mercedes SLS AMG mit der Start-Nr. 34

    Am Ende des Rennens hat der Gaststarter, der Porsche mit der Start-Nr. 52, mit Norbert Siedler und Frank Engelhardt. Zweiter wurde der Mercedes Benz SLS AMG GT3 Start-NR. 34 mit Zuber / Arnold vor dem Audi R8 LMS mit Haase / Simonsen. Die gute Leistung der Mercedes AMG SLS wurde mit dem vierten Platz von J├Ąger / Stoll unterstrichen. Das spannende Rennen am Samstag l├Ąsst auf ein spannendes Rennen am Sonntag hoffen.

    Bilder vom ADAC GT Masters Rennen auf dem Red Bull Ring am Samstag den 13.08.2011 finden Sie unter: www.bilder.auto-24.net

    Topics: ADAC GT Masters | Kommentare deaktiviert f├╝r ADAC GT Masters 2011: 1. Rennen Red Bull Ring