Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Heures 24 Hours 24 Stunden 24h 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    American Le Mans Series: 9. Lauf in Road Atlanta / Porsche-Teams wollen im Finale auf Erfolgskurs bleiben

    Von Sascha Kr├Âschel | 23.September 2011

    Porsche 911 GT3 RSR, Flying Lizard Motorsports: J├Ârg Bergmeister, Patrick LongDie Titelverteidiger sind zur├╝ck: Mit ihrem ersten Saisonsieg im Gep├Ąck reisen die Porsche-Werksfahrer J├Ârg Bergmeister (Langenfeld) und Patrick Long (USA) zuversichtlich zum Finale der American Le Mans Series, das am 1. Oktober 2011 auf der Traditionsrennstrecke Road Atlanta ausgetragen wird. Beim 1.000-Meilen-Klassiker im US-Bundesstaat Georgia wollen die Sieger von Laguna Seca mit dem Porsche 911 GT3 RSR die Saison mit einem weiteren Erfolg abschlie├čen. Einer ihrer st├Ąrksten Konkurrenten kommt aus dem eigenen Lager: Porsche-Werksfahrer Wolf Henzler (N├╝rtingen) hat in dieser Saison schon die Rennen in Mid-Ohio und Baltimore gewonnen.

    Das Rennen:
    Das Petit Le Mans, das bei Tag gestartet wird und bei Nacht endet, ist traditionell einer der H├Âhepunkte der Saison. Es ist seit 1999, dem Gr├╝ndungsjahr der American Le Mans Series, ein fester Bestandteil des Kalenders. In diesem Jahr wird es auch f├╝r den Intercontinental Le Mans Cup gewertet.

    Die Strecke:
    Auf dem 4,087 Kilometer langen Kurs in der N├Ąhe von Braselton begann 1999 die Erfolgsgeschichte der American Le Mans Series. Mit seinen zw├Âlf Kurven ist Road Atlanta eine der traditionsreichsten und anspruchsvollsten Rennstrecken in den Vereinigten Staaten.

    Topics: Le Mans |