Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Heures 24 Hours 24 Stunden 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dakar Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring N├╝rburgring 2011 Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Test Toyota VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    ADAC GT Masters: MRS McLaren nach starker Aufholjagd im Pech

    Von Catharina Roosen | 9.Oktober 2014

    Mit der Erwartung auf eine gute Top10 Platzierung reiste das MRS-Team am vergangenen Wochenende zum Saisonfinale der ADAC GT Masters an den Hockenheimring. Fahrerseitig verst├Ąrkt mit dem McLaren Werksfahrer Alvaro Parente, sollte nun endlich ein Top10 Ergebnis her. Leider gab es jedoch zum Qualifying ein Problem mit der Bremshydraulik, welches sich nicht auf die Schnelle beheben lie├č. So gingen Spengler und Parente mit diesem Handicap in das Qualifying. Mehr als ein Startplatz in Reihe neun f├╝r das erste Rennen und ein Platz in Reihe elf f├╝r Rennen zwei war dadurch nicht m├Âglich.

    Beim ersten Rennen am Samstag bestritt Florian Spengler die erste H├Ąlfte und konnte den MRS-McLaren bis auf Rang 17 fahren, bevor er an Alvaro Parente ├╝bergab. Trotz schneller Rundenzeiten war es f├╝r den 30-j├Ąhrigen Portugiesen leider nicht m├Âglich weitere Positionen gut zu machen. Beim Start zum zweiten Rennen am Sonntag fuhr Alvaro Parente den Start und drehte die schnellsten Rundenzeiten im ganzen Feld. Seine fulminante Aufholjagd brachte ihn von Rang 23 bis auf Platz 9 nach vorn! Zum planm├Ą├čigen Boxenstopp ├╝bergab Parente dann den MRS-McLaren an Florian Spengler, der in der Folge den neunten Rang verteidigen konnte. In der Sachskurve kam es dann zu einem sehr unsportlichen Man├Âver eines Audi Fahrers, der ungebremst dem MRS-McLaren ins Heck krachte und ihn so in einen Dreher zwang. Zwar konnte Spengler das Rennen fortsetzen, fiel jedoch bis auf Rang 14 zur├╝ck. Nur wenige Runden sp├Ąter, kurz vor Ende des Rennens, drehte sich ein Konkurrent direkt vor Spengler von der Piste, der gelbe McLaren hatte keine Chance auszuweichen und krachte in den trudelnden Audi. Dabei wurde der McLaren so stark besch├Ądigt, dass Spengler das Rennen aufgeben musste.

    Deb├╝t f├╝r Alvaro Parente. Nicht nur seinen 30. Geburtstag, sondern auch sein Deb├╝t bei den ADAC GT Masters, feierte der portugiesische McLaren Werksfahrer Alvaro Parente zum Saisonfinale in Hockenheim. Parente beeindruckte durch einen konstant guten Speed, drehte bei seiner fulminanten Aufholjagd beim Sonntagsrennen die schnellsten Rennrunden.

    N├Ąchster Einsatz, Porsche Carrera Cup Saisonfinale Hockenheim. Bereits n├Ąchste Woche r├╝ckt das MRS-Team wieder mit dem Ziel Hockenheim aus, das Porsche Carrera Cup Finale im Rahmen der DTM steht auf dem Programm. Mit den beiden MRS-Piloten Jaap van Lagen und Elia Erhart wird das Team versuchen noch einmal ein gutes Ergebnis zu erzielen. Nachdem van Lagen bereits auf dem N├╝rburgring f├╝r MRS einen sehr guten zweiten Rang einfahren konnte, darf man vielleicht auch in Hockenheim mit einem Erfolg des schnellen Niederl├Ąnders rechnen.

    Topics: Motorsport | Kommentare deaktiviert f├╝r ADAC GT Masters: MRS McLaren nach starker Aufholjagd im Pech