Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Hours 24 Stunden 24h 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer Zandvoort

  • « | Home | »

    VLN: Doppelsieg f├╝r Phoenix Racing beim ersten Lauf 2016

    Von Sascha Kr├Âschel | 3.April 2016

    VLN Lauf 1 2016 Sieger Phoenix Audi R8Frank Stippler und Anders Fjordbach feierten bei der 62. ADAC Westfalenfahrt am 02.04.2016 auf dem N├╝rburgring im Audi R8 LMS Ihren Gesamtsieg vor den Teamkollegen Laurens Vanthoor und Christopher Haase. Der N├╝rburgring pr├Ąsentierte sich bei dem Rennen mal wieder von seiner ber├╝chtigtsten Seite. Das fr├╝hmorgendliche Zeittraining musste zun├Ąchst wegen dichtem Nebel im Bereich der Grand Prix-Strecke verschoben werden. Nachdem sich die Nebelschwaden verzogen hatten, bestimmten zweistellige Temperaturen und blauer Himmel den restlichen Tag.

    Mercedes-Benz behauptete sich hinter dem Audi-Doppelpack mit dem neuen AMG GT3. Auf dem dritten Rang ├╝berquerte der Mercedes AMG GT3 von Black Falcon die Ziellinie: Bernd Schneider, Adam Christodoulou, Maro Engel und Manuel Metzger setzten sich kurz vor Schluss gegen die Markenkollegen von Haribo Racing (Uwe Alzen / Maxi G├Âtz / Lance David Arnold / Jan Seyffarth) durch.

    Daneben gab es einige Neuerungen zum Saisonauftakt. Dazu geh├Ârte, nach einiger Kritik, die ├╝berarbeitete Code-60-Regel. Die Fahrer werden nun mit einer doppelt gelb geschwenkten Flagge, bei der Tempo 120 gilt, vorgewarnt.

    Ebenfalls Neu: Die ÔÇ×Cayman GT4-Trophy by Manthey-RacingÔÇť. Die neu geschaffene Cup-3-Klasse wartete mit zehn Startern auf, darunter Teams wie GetSpeed, Teichmann, Mathol oder M├╝hlner Motorsport. Das Team startete nach l├Ąngerer Abwesenheit in der Langstreckenmeisterschaft mit den Fahrern Mark Thomas und Daniel Bohr. Als Erstes durften sich Marc Hennerici und Moritz Oberheim in der Klasse in die Siegerliste eintragen.

    Eng ging es im, mit 19 Teilnehmern hart umk├Ąmpften, BMW 235i Racing Cup zu. Hier siegten Michael Schrey und Alexander Mies.

    F├╝r Rowe Racing, die vom Mercedes SLS Fl├╝gelt├╝rer in der neuen Saison 2016 auf den BMW M6 umgestiegen sind, lief es nicht besonders Rund. Das Team nutzte, nach eigenen Angaben, das Rennen als Testlauf unter Rennbedienungen.

    Der n├Ąchste VLN-Lauf (2.Lauf) findet am letzten Samstag im April (30.04.2016) statt. Das 41. DMV 4-Stunden-Rennen wird ein weiterer Test f├╝r das 24h-Rennen auf der N├╝rburgring Nordschleife sein.

    Top Ten 1. Lauf VLN auf dem N├╝rburgring

    1. #5 Stippler / Fjordbach (Audi R8 LMS)
    2. #15 Haase / Vanthoor (Audi R8 LMS)
    3. #6 Schneider / Engel / Christodoulou / Metzger (Mercedes- AMG GT3)
    4. #8 Alzen / Arnold / G├Âtz / Seyffarth (Mercedes- AMG GT3)
    5. #28 Basseng / De Phillippi / Rockenfeller / Scheider (Audi R8 LMS)
    6. #17 J├Âns / Br├╝ck / Kane (Bentley Continental GT3)
    7. #35 Henkola / Di Martino (BMW M6 GT3)
    8. #44 Busch / Busch / Mamerow (Audi R8 LMS)
    9. #18 Menzel / Smith / Holzer / Hamprecht (Bentley Continental GT3)
    10. #911 Bamber / Pilet (Porsche 911 GT3 R)

    (Foto: Rolf-Dieter Koch / Motorsport Magazin Rhein-Berg)

    Topics: VLN / NLS |