Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Heures 24 Hours 24 Stunden 24h 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    Maserati will in den GT-Motorsport zur├╝ckkehren

    Von Sascha Kr├Âschel | 28.Juli 2022

    Vitaphone Maserati MC12 FIA GT1 WMDer Maserati MC20, der seit von Beginn an f├╝r die R├╝ckkehr der Marke in den GT-Sport ausgelegt wurde, gibt nun 2023 sein Deb├╝t in der Fanatec GT2 European Series. Maserati wird Kunden und Teams einen MC20 GT2 anbieten, der auf der Stra├čenversion basiert. Von der ├╝bernimmt der GT2 den Nettuno V6-Motor mit der neuen Maserati Twin Combustion-Technologie (MTC), die Doppel-Querlenker-Radaufh├Ąngung mit halbvirtueller Lenkachse und das Carbon-Monocoque.

    Der Maserati MC20 GT2 ist ein einsitziges Rennfahrzeug (Breite x H├Âhe: 2,02 m x 1,22 m) mit dem Maserati Nettuno V6-Doppelturbo mit 3000 ccm Hubraum und einer Leistung von 463 kW / 630 PS beim Basismotor. Die Leistung wird auf die Hinterr├Ąder ├╝bertragen von einem sequenziellen Sechs-Gang-Renngetriebe mit Schaltwippen, Rennkupplung und selbstsperrendem mechanischen Differenzial mit begrenztem Schlupf.

    Topics: Motorsport |