Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Hours 24 Stunden 24h 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer Zandvoort

  • « | Home | »

    45. Rallye Paris Dakar 2022/2023: Etappen / Vorbericht

    Von Sascha Kr├Âschel | 30.Dezember 2022

    Zum vierten Mal findet die Rallye Dakar (31.12.2022 bis 15.01.2023) in Saudi-Arabien statt. Im Januar 2023 wird bereits die 45. Ausgabe dieser ber├╝hmten Marathonrallye ausgetragen. Insgesamt umfasst die Ausgabe 2022/2023 14 Etappen. In der 45. Ausgabe der W├╝sten-Rallye geht es in Saudi-Arabien vom Roten Meer quer durch den W├╝stenstaat Richtung Persischer Golf. Die gr├Â├čten Herausforderungen werden in der zweiten Woche in der W├╝ste Rub al-Chali erwartet.

    Traditionsgem├Ą├č beginnt die Rallye am 31.12.2022 mit einem kurzen Prolog von 11 Kilometern. Zuvor erfolgt die technische Abnahme im Biwak in der Stadt AlÔÇÖUlla an der K├╝ste des Roten Meeres. Der Prolog dient zur Festlegung der Startreihenfolge am n├Ąchsten Tag (Sonntag, 01.01.2023).

    1. Etappe startet an Neujahr, 01.01.2023 Sonntag – (603 KM):

    Die Schleife ist technisch nicht zu anspruchsvoll. Nach sandigem Terrain gibt es auch steinige Passagen. Gegen Ende warten die ersten D├╝nen auf die Teilnehmer. Es ist ein Vorgeschmack f├╝r die kommenden beiden Wochen in Saudi-Arabien.

    2. Etappe am Montag 02.01.2023: Sea Camp -> Al’Ula ÔÇô (590 KM):

    Die Strecke geht nach Al’Ula ÔÇô Diese Etappe geht schon durch die ersten Canyons. Das Thema Navigation sollte aber nicht zu schwierig sein. Ein gutes Handling der Fahrzeuge ist dennoch gefragt. Auch diesmal gibt es einige D├╝nen, die diesen Tag wom├Âglich entscheiden werden. Es geht auch vorbei an alten Tempelanlagen der Nabat├Ąer.

    3. Etappe am Dienstag 3.01.2023: Al’Ula -> Ha’il – (669 KM):

    Es geht weiter Richtung Osten ins Landesinnere. Laut Rallye-Direktor David Castera sind die ersten 50 Kilometer die sch├Ânsten der Rallye. Die schnelle Strecke f├╝hrt durch diverse Canyons. Die Navigation ist gefragt, um den richtigen Weg durch die Schluchten zu finden.

    4. Etappe am Mittwoch 4.01.2023: Schleife um Ha’il – (573 KM):

    Die erste von zwei Schleifen um Ha’il f├╝hrt Richtung Norden. Die ersten 100 Kilometer sind von Sand und hohen D├╝nen gepr├Ągt. Wenn diese bew├Ąltigt sind, ist die Navigation auf dem Weg zur├╝ck nach Ha’il im Sand gefragt.

    5. Etappe am Donnerstag 5.01.2023: Schleife um Ha’il – (646 KM):

    Die zweite Schleife findet westlich von Ha’il statt. Sand, Sand und noch mehr Sand pr├Ągen das Terrain. Hier sind die W├╝stenexperten gefragt. Wer am besten ├╝ber die hohen D├╝nen springt, wird Zeit gutmachen k├Ânnen. Es ist ein erster H├Ąrtetest.

    6. Etappe am Freitag 6.01.2023: Ha’il nach Ad-Dawadimi – (877 KM):

    Weiter geht es in s├╝dlicher Richtung nach Ad-Dawadimi. Es ist die l├Ąngste Tagesetappe und auch die l├Ąngste Speziale. Der erste Teil wird mit hohem Tempo auf Plateaus gefahren. Das letzte Drittel findet dann auf unterschiedlichen D├╝nen statt.

    7. Etappe am Samstag 7.01.2023: Schleife um Ad-Dawadimi – (641 KM):

    S├╝dwestlich der Stadt gibt es anspruchsvolles, abwechslungsreiches Terrain. Sandige Plateaus folgen auf einige D├╝neng├╝rtel. Navigation und Fahrk├Ânnen werden an diesem schwierigen Tag auf die Probe gestellt.

    8. Etappe am Sonntag 8.01.2023 Ad-Dawadimi nach Riad – (722 KM):

    Der Tross macht sich auf den Weg in die Hauptstadt Saudi-Arabiens. Schon in den vergangenen drei Jahren wurde Riad besucht. Diese Etappe ist aber neu. Zun├Ąchst geht es in den Bergen durch T├Ąler, bevor die offene W├╝ste wartet. Die restlichen zweihundert Kilometer sind wieder sehr schnell.

    Ruhetag in Riad am Montag 9.01.2023:
    Nach der ersten Woche haben sich die Teilnehmer den Ruhetag verdient, um sich zu erholen und ihre Fahrzeuge in Schuss zu halten. Die zweite Woche wird sich von der ersten unterscheiden und deutlich h├Ąrter werden. Entschieden ist noch nichts.

    9. Etappe am Dienstag 10. 01.2023 Riad nach Haradh – (710 KM):

    Es geht weiter Richtung Osten. Der Weg f├╝hrt durch Wadis und Canyons. Die Navigation ist hier gefragt, denn abseits der Route kann es sehr schwierig werden. Es m├╝ssen zum Schluss auch wieder kleinere D├╝nen bew├Ąltigt werden.

    10. Etappe am Mittwoch 11. 01.2023 Haradh nach Schaiba – (623 KM):

    Schaiba ist ein ├ľlfeld und befindet sich im ├Âstlichen Teil der W├╝ste Rub al-Chali, unweit der Grenze zu den Vereinigten Arabischen Emiraten. Erstmals geht es ins „Empty Quarter“. Die Speziale wurde deshalb recht kurz gehalten.

    11. Etappe am Don. 12.01.2023 Schaiba ins Empty Quarter – (426 KM):

    Von Schaiba aus beginnt der erste Teil der Marathon-Etappe. Mittlerweile wurden 4.000 Wertungskilometer absolviert. Die Route f├╝hrt nun in extremes Territorium mit Sand jeder Art. Es ist f├╝r Mensch und Material in der gr├Â├čten Sandw├╝ste der Welt ein H├Ąrtetest.

    12. Etappe am Freitag 13.01.2023 Empty Quarter nach Schaiba – (375 KM):

    Der zweite Teil der Marathon-Etappe f├╝hrt zur├╝ck nach Schaiba (arabisch ě┤┘ŐěĘěę , DMG ┼áaiba). Wieder stehen D├╝nen und Sand jeglicher Art auf dem Programm. In diesen beiden Etappen k├Ânnte sich die Rallye entscheiden, denn das Material muss auch geschont werden.

    13. Etappe am Samstag 14.01.2023 Schaiba nach Hofuf – (669 KM):

    Die Route biegt in n├Ârdlicher Richtung ab und f├╝hrt nicht weit an der Grenze zum K├Ânigreich Katar vorbei. Das Empty Quarter wird verlassen. Zun├Ąchst ist es die letzte Chance, in den D├╝nen Zeit gutzumachen. Es ist eine kurze Speziale, wo auf Angriff gefahren werden kann.

    14. Etappe am 15.01.2023 Hofuf nach Dammam Finale – (414 KM):

    Die letzten Kilometer f├╝hren entlang des Persischen Golfs. Es ist eine schnelle Speziale, bei der es nicht viel Spielraum gibt, um noch Pl├Ątze gutzumachen. Wenn die Teilnehmer die Hafenstadt Dammam erreicht haben, sind die Strapazen zu Ende und sie d├╝rfen ├╝ber die Zielrampe fahren.

    Topics: Motorsport |