Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Heures 24 Hours 24 Stunden 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi BMW Bosch Dakar Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring N├╝rburgring 2011 Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Test Toyota VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    Porsche Motorsport weitet Werksengagement 2023 umfassend aus

    Von Sascha Kr├Âschel | 6.Januar 2023

    IMSA #Roar24 #Rolex24 #Porsche 963Unter dem Titel Porsche Penske Motorsport schicken die Stuttgarter in Kooperation mit der erfolgreichen US-Rennsportmannschaft Team Penske jeweils zwei Porsche 963 in den beiden gr├Â├čten Langstrecken-Serien in den Kampf um Gesamtsiege. Der Hybrid-Rennprototyp wurde in den vergangenen elf Monaten intensiv getestet und entwickelt. Dabei spulten die involvierten Werksfahrer insgesamt 29.713,8 Kilometer ab.

    Sein Renndeb├╝t feiert der Porsche 963 Ende Januar 2023 bei den 24 Stunden von Daytona. Der Langstrecken-Klassiker bildet den Saisonauftakt der IMSA-Meisterschaft. Im weiteren Verlauf des Jahres tritt das neue Werksteam in Nordamerika unter anderem auch bei den Highlights in Sebring und beim ÔÇ×Petit Le MansÔÇť auf der Road Atlanta an.
    Im Rahmen der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC hat Penske Motorsport neben dem Gewinn der WM-Titel ein weiteres gro├čes Ziel: Im Juni strebt die Mannschaft mit dem 963 den 20. Gesamtsieg f├╝r Porsche bei den 24 Stunden von Le Mans an.

    Abseits des franz├Âsischen Klassikers, der zudem sein 100-j├Ąhriges Bestehen feiert, gastiert die FIA WEC 2023 in Portugal, Belgien, Italien, Japan, Bahrain und den USA. Insgesamt zehn Werksfahrer aus dem Kader von Porsche Motorsport besetzen die jeweils zwei 963-Cockpits in der Langstrecken-WM und der nordamerikanischen IMSA-Meisterschaft.

    Topics: Motorsport | Kommentare deaktiviert f├╝r Porsche Motorsport weitet Werksengagement 2023 umfassend aus