Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Heures 24 Hours 24 Stunden 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 Audi Blancpain Endurance Series BMW Bosch Dubai Ergebnis F1 FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring N├╝rburgring 2011 Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Test Toyota VLN WM Youngtimer

  • « | Home | »

    ADAC GT4 Germany: BWT M├╝cke Motorsport mit dem Nachwuchstalent Rodrigo Almeida

    Von Sascha Kr├Âschel | 1.Februar 2023

    DTM Spielberg 2022

    Neue Saison, bew├Ąhrte Partnerschaft: Rodrigo Almeida (18, Mosambik) tritt auch in der Motorsport-Saison 2023 f├╝r BWT M├╝cke Motorsport an. Der Mosambikaner mit portugiesischen Wurzeln startet in einem Mercedes-AMG GT4 in der ADAC GT4 Germany.

    Zuvor war Almeida bis einschlie├člich 2020 im Kartsport aktiv, bis er nach einem Gastspiel in der Formel 4 UAE im Jahr 2021 in den Tourenwagensport wechselte, wo er im BMW M2 CS Cup auf Anhieb den f├╝nften Gesamtrang einfuhr.

    Die ersten Testkilometer des Jahres stehen für Almeida bereits Anfang Februar auf dem Autódromo Internacional do Algarve in Portimão (Portugal) auf dem Programm. Sein erster Renneinsatz in dieser Saison erfolgt vom 11.-12. Februar beim Lauf der GT Winter Series in Jerez de la Frontera.

    Die neue Saison 2023 der ADAC GT4 Germany beginnt in Oschersleben. Es folgen f├╝nf weitere Rennwochenenden in:

    Oschersleben (26.-28.05.2023)
    Zandvoort
    (NL) (23.-25.06. 2023)
    N├╝rburgring (04.-06.-08.2023)
    Lausitzring (18.-20.08.2023)
    Sachsenring (08.-10.09.2023)
    Hockenheimring (20.-22.10.2023)

    Rodrigo Almeida: „Ich freue mich wahnsinnig, auch in dieser Saison wieder bei einem so traditionsreichen Team wie BWT M├╝cke Motorsport zu fahren. Wir haben im vergangenen Jahr gemeinsam unser Deb├╝t in der DTM Trophy gegeben und das war eine fantastische Erfahrung f├╝r mich. Ich habe mich im Team auf Anhieb wohl gef├╝hlt und kann es kaum noch erwarten, wieder gemeinsam mit meiner Truppe auf die Rennstrecke zu gehen. Das Auto war 2022 sehr konkurrenzf├Ąhig und die Leute im Team sind unheimlich professionell. In diesem Jahr kenne ich das Auto und die Mannschaft schon und kann auf meiner gesammelten Erfahrung aus der vergangenen Saison aufbauen. Nach meinem ersten Sieg auf dem Red Bull Ring bin ich auf den Geschmack gekommen und werde zusammen mit meinem Team weiter alles geben, um hoffentlich schon bald wieder Champagner auf dem Podium zu verspritzen. Ich bin ├╝berzeugt davon, dass wir eine gute Saison haben werden.“

    Teamchef Peter M├╝cke: „Wir sind hocherfreut, dass Rodrigo auch in diesem Jahr in einem unserer Autos sitzen wird. Wir kennen ihn schon aus dem Vorjahr, wo er in der DTM Trophy f├╝r uns gefahren ist und auf dem Red Bull Ring seinen Deb├╝tsieg feiern konnte. Rodrigo hat sich im Laufe der Saison gro├čartig weiterentwickelt und es ist fantastisch, dass wir diesen Weg in seinem zweiten Jahr bei uns gemeinsam fortsetzen k├Ânnen. Jetzt freuen wir uns darauf, mit Rodrigo in der ADAC GT4 Germany anzugreifen und unser erkl├Ąrtes Ziel zu erreichen, zusammen um die Meisterschaft zu k├Ąmpfen.“

    Topics: Motorsport | Kommentare deaktiviert f├╝r ADAC GT4 Germany: BWT M├╝cke Motorsport mit dem Nachwuchstalent Rodrigo Almeida