Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Stunden 24h 24h N├╝rburgring 2010 2011 2023 2024 Audi BMW Bosch Ergebnis F1 Ferrari FIA Formel 1 Gr├╝ne H├Âlle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing N├╝rburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer Zandvoort

  • « | Home | »

    DTM: Erster Saisonsieg und Podiumsplatz f├╝r Manthey und Thomas Preining am Lausitzring

    Von Sascha Kr├Âschel | 27.Mai 2024

    DTM Manthey Porsche Thomas Preining Lausitzring
    • Thomas Preining r├╝ckt mit seinem ersten Saisonsieg und einem dritten Platz am Lausitzring auf Rang zwei der DTM-Fahrerwertung vor
    • Ayhancan G├╝ven sammelt mit den Pl├Ątzen 15 und 11 sechs wichtige Meisterschaftspunkte f├╝r sich und das Team
    • Top-F├╝nf-Ergebnisse f├╝r Startnummer 90 und 91 in allen Zeittrainings

    Manthey EMA kehrt am Lausitzring mit einem Sieg und dritten Podiumsplatz in die oberen Punkter├Ąnge und den Meisterschaftskampf zur├╝ck. Nach einem dritten Platz am Vortag erzielt Thomas Preining (├ľsterreich) im Sonntagsrennen den ersten Sieg der DTM-Saison. Ayhancan G├╝ven (T├╝rkei) erlebt nach Top-F├╝nf-Platzierungen in den beiden Zeittrainings zwei schwierige Rennen. Mit einem 15. und einem 11. Platz sammelt er dennoch sechs wichtige Meisterschaftspunkte f├╝r sich und das Team. 

    W├Ąhrend Thomas Preining seinen Porsche 911 GT3 R im Samstags-Qualifying mit Rang zwei in die erste Startreihe stellte, komplettierte Ayhancan G├╝ven mit Startplatz vier das Ergebnis f├╝r Manthey EMA. W├Ąhrend das Qualifying noch bei Sonnenschein stattfand, setzte unmittelbar nach dem Rennstart leichter Regen in der Lausitz ein, der schnell in Starkregen ├╝berging. Nachdem beide Neunelfer in die Box gerufen und Wechsel auf Regenreifen vollzogen wurden, sorgten zwei Rot-Phasen wegen auf der Strecke stehenden Wassers f├╝r eine Unterbrechung des Rennens. In den verbleibenden 33 Minuten nach dem zweiten Restart hinter dem Safety-Car behauptete Preining seine dritte Position und sicherte sich damit sein erstes Podiumsergebnis in der DTM-Saison 2024. G├╝ven war derweil durch den um eine Runde sp├Ąteren Reifenwechsel von Slicks auf Regenreifen und ein Abkommen von der Strecke in Kurve acht auf Position 18 zur├╝ckgefallen und arbeitete sich im Laufe des Rennens auf Rang elf nach vorne. Nach einem Kontakt im Zweikampf mit der Startnummer 92 in der letzten Rennrunde und einem daraus resultierenden Reifenschaden ├╝berquerte er die Ziellinie als 15. und sicherte sich einen Meisterschaftspunkt.

    Das Sonntagsrennen startete Thomas Preining nach einer Rundenzeit von 1:20.858 im Qualifying an der Spitze des Feldes. Im Verlauf des von zwei Safety-Car- und weiteren Gelbphasen gepr├Ągten Rennens lieferte sich der ├ľsterreicher mit den beiden ABT Audi Positionsk├Ąmpfe um die F├╝hrung und eroberte mit starken Man├Âvern zweimal die F├╝hrung zur├╝ck. Diese verteidigte er bis zum Rennende und holt sich damit im vierten Rennen des Jahres seinen ersten Saisonsieg. Einmal mehr trugen auch die strategische Entscheidung, einen fr├╝hen Boxenstopp durchzuf├╝hren und die schnellen Reifenwechsel der Boxencrew zum Erfolg bei. Derweil fiel G├╝ven in seinem Neunelfer in der Startphase des Rennens von Platz f├╝nf auf Rang acht zur├╝ck. Eine Ber├╝hrung seines Porsches mit dem Mercedes-AMG von Lucas Auer verursachte zudem einen Schaden an der Startnummer 90, der die Balance des Fahrzeugs beeintr├Ąchtigte und eine Top-Platzierung verhinderte. Mit der Zieleinfahrt auf Rang elf nimmt der T├╝rke dennoch insgesamt sechs wichtige Meisterschaftspunkte aus der Lausitz mit.

    ÔÇ×Nach dem schwierigen Saisonstart in Oschersleben bin ich froh, dass wir uns so stark zur├╝ckgemeldet haben und zur├╝ck im Meisterschaftskampf sind. Ich bin sehr stolz auf die Arbeit des Teams in den vergangenen Wochen. Wir haben nicht damit gerechnet, dass wir eine Chance haben, um den Sieg mitzufahren. Der Schl├╝ssel zum Erfolg war zum einen eine sehr gute Vorbereitung beim Test am Lausitzring und in den Freien Trainings am Freitag. Zum anderen spielte die starke Fahrerleistung von Thomas und gleicherma├čen das Vertrauen, das im gesamten Team untereinander herrscht, eine gro├če Rolle,ÔÇť erkl├Ąrt Nicolas Raeder, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Manthey Racing GmbH. ÔÇ×Die Rennergebnisse von Ayhancan spiegeln leider nicht sein fahrerisches K├Ânnen wider, das er in den Qualifying-Sessions gezeigt hat. Das Ziel ist es, dass er in den Rennen in Zandvoort an seine Qualifying-Leistungen ankn├╝pfen kann. In einer engen Meisterschaft, wie der DTM, wei├č man aber nie, wof├╝r seine sechs Punkte in der Fahrer- als auch Teamwertung gut sein werden. F├╝r uns als Team gilt es nun, unsere Performance weiter zu analysieren und uns stetig zu verbessern,ÔÇť f├╝hrt er weiter aus.

    In der DTM-Teamwertung liegt Manthey EMA nach dem Wochenende am Lausitzring mit 63 Punkten auf Rang f├╝nf. In der Fahrerwertung verbesserte sich Thomas Preining mit 55 Punkten auf Platz zwei, Ayhancan G├╝ven liegt mit zehn Meisterschaftspunkten auf dem 16. Rang.

    Das n├Ąchste DTM-Rennen findet vom 7. bis 9. Juni 2024 in Zandvoort statt. Zuvor wird Manthey EMA vom 30. Mai bis zum 2. Juni beim 24h-Rennen auf dem N├╝rburgring an den Start gehen.

    Stimmen zum DTM-Rennen am Lausitzring:

    Ayhancan G├╝ven, Porsche 911 GT3 R #90: ÔÇ×Ein Wochenende mit H├Âhen und Tiefen f├╝r mich auf dem Lausitzring. Positiv ist, dass unsere Pace im Qualifying definitiv da ist. Negativ ist, dass wir in beiden Rennen nicht so viele Punkte geholt haben, wie wir uns das gew├╝nscht h├Ątten. Jetzt werden wir das Ganze analysieren, uns zun├Ąchst auf das 24-Stunden-Rennen am N├╝rburgring konzentrieren und dann sehen, was wir f├╝r das DTM-Rennen in Zandvoort anpassen m├╝ssen. Bisher habe ich mit Manthey EMA bei jedem DTM-Rennen Punkte geholt, die Basis ist also da. Wir m├╝ssen nur lernen und uns verbessern. Ich freue mich f├╝r Thomas und das ganze Team ├╝ber die starke Leistung und vor allem ├╝ber den Sieg am Sonntag.ÔÇŁ

    Thomas Preining, Porsche 911 GT3 R #91: ÔÇ×Ein mega Wochenende f├╝r uns. Ich bin sehr gl├╝cklich ├╝ber die Pole Position und den Sieg am Sonntag und den dritten Platz am Samstag. Mit einem perfekten Auto haben wir im Qualifying am Samstag eine starke und am Sonntag die perfekte Runde zusammengebracht. In beiden Rennen haben eine super Strategie und super Boxenstopps f├╝r zwei sehr gute Ergebnisse gesorgt. Es zeigt sich, dass wir die Tests am Lausitzring perfekt genutzt, die richtigen Schl├╝sse daraus gezogen und gro├če Fortschritte seit Oschersleben gemacht haben.ÔÇť

    Ergebnisse DTM-Rennen 1 am Lausitzring:

    3. Thomas Preining, Porsche 911 GT3 R #91
    15. Ayhancan G├╝ven, Porsche 911 GT3 R #90

    Ergebnisse DTM-Rennen 2 am Lausitzring:

    1. Thomas Preining, Porsche 911 GT3 R #91
    11. Ayhancan G├╝ven, Porsche 911 GT3 R #90

    DTM-Rennkalender 2024:

    26.04. ÔÇô 28.04.2024 Motorsport Arena Oschersleben
    24.05. ÔÇô 26.05.2024 DEKRA Lausitzring
    07.06. ÔÇô 09.06.2024 Circuit Zandvoort / NL
    05.07. ÔÇô 07.07.2024 Norisring
    16.08. ÔÇô 18.08.2024 N├╝rburgring
    06.09. ÔÇô 08.09.2024 Sachsenring
    27.09. ÔÇô 29.09.2024 Red Bull Ring / A
    18.10. ÔÇô 20.10.2024 Hockenheimring Baden-W├╝rttemberg
    ┬ş 

    Topics: DTM |