Motorsport Magazin Rhein-Berg
  • Aktuelle Termine

  • 12h-Rennen 24 Stunden 24h 24h NĂĽrburgring 2010 2011 2023 2024 Audi BMW Bosch Ergebnis F1 Ferrari FIA Formel 1 GrĂĽne Hölle GT1 GT3 Hockenheim Lamborghini Langstrecke Lausitzring Le Mans Live Mercedes Mercedes Benz Motorsport Nordschleife NRing NĂĽrburgring Oldtimer Oschersleben Peugeot Porsche R8 Reifen SLS Spa Toyota TV VLN WM Youngtimer Zandvoort

  • « | Home | »

    24h-Rennen NRing 2023: Toyo Tires fährt „ein erfolgreiches Rennen“

    Von Sascha Kröschel | 1.Juni 2023

    24h-Rennen 2023 Toyo Toyota

    Toyo Tires bilanziert „ein erfolgreiches 24-Stunden-Rennen“ für das Jahr 2023. Wie der Hersteller berichtet, freue man sich über den fünften Platz in der Klasse SP10, die dieses Jahr „einen Boom erlebt“ habe. Kämpften vergangenes Jahr noch acht Fahrzeuge um den Sieg in der Klasse der GT4-Fahrzeuge, waren es in diesem Jahr bereits 16. Toyo Tires dazu: „Das Fahrzeug mit der Startnummer 71 konnte nach einem sehr guten Qualifying in den ersten Rennstunden seinen Platz in den Top-Fünf der Klasse SP10 festigen. Die Fahrer Andreas Gülden, Lance David Arnold, Michael Tischner und der japanische Markenbotschafter Takayuki Kinoshita belegten am Ende eines fehlerfreien Rennens den fünften Rang.“

    Insgesamt hat die Startnummer 71 den 27. Gesamtrang erreicht. Das zweite Fahrzeug mit der Startnummer 70 lag nach einem kleinen Defekt in den Top-Ten der Klasse SP10: „Nach einem unverschuldeten Unfall mit einem GT3-Fahrzeug in der Nacht kämpften sich die Fahrer Heiko Tönges, Tim Sandtler, Marc Hennerici und Takayuki Kinoshita wieder nach vorne, bis das Rennen am Sonntagvormittag durch einen weiteren Unfall vorzeitig beendet wurde.

    Topics: Motorsport |